Hallo,

mein Name ist Ingo Willms, ich bin Diplom Pädagoge und arbeite seit dem Sommer 2005 an der David-Fabricius-Ganztagsschule in Westerholt als Schulsozialpädagoge.


                                                     


Meine Aufgabenschwerpunkte sind:

 

-            Einzelfallgespräche und -beratung

-            Konfliktschichtung zwischen Schülern/Eltern/Lehrern

-            Krisenintervention (z. B. geraten Kinder und Jugendliche in Lebenskrisen durch,

             Trennung der Eltern,  Tod, Krankheit, Sucht etc.)

-            Prävention in den Bereichen Gesundheit, Gewalt und Sucht

-            Streitschlichterausbildung

-            Unterstützung bei der schulischen und beruflichen Orientierung

-            Arbeit mit Schulverweigerern/innen

-            Hausbesuche

-            Beratung von Eltern in pädagogischen Fragestellungen

-            Kooperation mit Jugendämtern, Schulpsychologen, Beratungsstellen, der

             Agentur für Arbeit, Berufsberatung, Polizei etc.

-            Sozialtraining (lebenspraktische Umgangsweisen und menschliches Miteinander 

             fördern, Selbstsicherheit, gewaltfreies Verhalten in Konflikten, Nein-sagen-lernen

             etc.)

-            Kooperation mit Lehrkräften, Vertrauenslehrern und der Schulleitung

-            Mitwirkung und Hilfestellung bei Planung und Durchführung von Schulprojekten

-            Teilnahme an Klassenkonferenzen, Entscheidungen zur Überprüfung 

              sonderpädagogischen Förderbedarfs

 

Die sozialpädagogische Betreuung und Beratung ist freiwillig. Sie basiert auf einer vertrauensvollen Beziehung in der getroffene Absprachen und deren Einhaltung selbstverständlich sind.

Es besteht Schweigepflicht, das heißt andere Personen erfahren nichts von dem Gespräch, wenn du es nicht willst!