David-Fabricius-Ganztagsschule

Oberschule Westerholt


In den vergangenen Wochen organisierte der Gesundheits- und Sozialkurs der 10. Klassen ein aufregendes Kinderfest, das bei den kleinen Besuchern für strahlende Gesichter sorgte. Von Kinderschminken bis hin zu einer Kinderdisko mit fantastischer Dekoration bot das Fest eine Vielzahl an Aktivitäten für die jungen Gäste.

Die Sporthalle wurde zu einem Spieleraum umfunktioniert, wo die Kinder nach Herzenslust spielen und toben konnten. Die Kinderdisko lockte mit mitreißender Musik und bunten Lichtern zum Tanzen. Natürlich durfte auch die Verpflegung nicht fehlen: Hotdogs und frisch gebackene Waffeln sorgten für zufriedene Kinder.

Die Schülerinnen und Schüler des Gesundheits- und Sozialkurses haben so mit viel Engagement und Kreativität ein unvergessliches Fest für die Kinder unseres Kindergartens in Westerholt auf die Beine gestellt. Auch das Feedback der Erzieher*innen und natürlich der Kinder sorgte für Freude bei den 10. Klässlern. Als Erinnerung und Abschiedsgeschenk malten und bastelten die Kinder ein schönes Bild mit ihren Handabdrücken und aufgeklebten Kulleraugen.

(Artikel: Loona Plantör)



Weihnachtsfeier 2023

Am letzten Schultag kamen die Schülerinnen und Schüler der Oberschule Westerholt wieder zu einer Weihnachtsfeier in der Aula zusammen um Lieder zu singen und sich der Weihnachtsgeschichte zu erinnern. Frau Pastorin Jürgena siedelte die Weihnachtsgeschichte in der modernen Welt von Social Media an, welches einige Lacher hervorrief. Konrektor Herr Christian Stelzer gab den Versuch eines Großvaters zum Besten, dessen Enkel nicht verstehen konnte, warum Maria und Joseph ihr Hotelzimmer nicht online vorgebucht hatten. Am Ende verabschiedeten sich alle gutgelaunt in die Weihnachtsferien.


Besuch der Märchenerzählerin

Die Schüler der 5. Klassen der Oberschule erhielten

dieses Jahr vom Förderverein der Oberschule ein ganz

besonderes Geschenk. Die Märchenerzählerin Sabine

Lutkat wurde eingeladen, um den Kindern Märchen aus

aller Welt zu erzählen. Die letzten Wochen hatten die

SchülerInnen sich schon viel mit dem Thema Märchen

beschäftigt und sogar auch selbst versucht ein Märchen

nachzuerzählen.

Nun freuten sie sich darauf, es sich im ‚leisen Haus‘ der

Bücherei auf Sitzsäcken mit Decken und Kissen gemütlich

machen und der Märchenerzählerin zu lauschen. Ganze

zwei Schulstunden hatten sie dafür Zeit.

Es wurden längere und kürzere Märchen aus Indien,

Schottland und auch deutsche Märchen erzählt, denen die Schüler gespannt folgten, immer wissend, dass am Ende doch alles gut wird.

Auch durften die Kinder ein bisschen beim Erzählen des letzten Märchens helfen und kräftig mit verstellter Stimme die immer

wiederkehrenden Zaubersprüche mitsprechen, was allen großen Spaß gemacht hat.

Die Begeisterung war so groß, dass sie gern noch länger zugehört hätten. Sicherlich wird das nicht der letzte Besuch der

Märchenerzählerin an der Oberschule Westerholt gewesen sein.




Nico erobert die Bücherwelt


Am 13.12.2023 war es wieder so weit: Der Vorlesewettbewerb der OBS-Westerholt ging in seine finale Phase. Vorab hatten sich Fynn Luca Janssen (6a) (v. l.), Sina Fischer (6a), Nina Gerdes (6b) und Nico Weber (6b) klassenintern als die besten Leser herauskristallisiert.

Innerhalb des Deutschunterrichts präsentierten sie ein selbst ausgesuchtes Buch und lasen eine geübte Stelle daraus hervor. Die unterrichtende Lehrkraft sowie alle Schüler*innen wählten abschließend ihre Klassensieger*innen aus. Am schulinternen Vorlesewettbewerb traten dann die Sieger aus beiden Klassen gegeneinander an. Die Jury bestehend aus Frau Saathoff (v. l.), Frau Janßen, Frau Oltmanns und Herr Stelzer bewerteten die dort erbrachte Leistung. Eine anfängliche Nervosität legte sich schnell und alle Leser*innen zeigten ihre besten Lesekünste. Zuerst lasen sie eine ihnen bekannte Textstelle vor und anschließend eine ihnen unbekannte. Nachdem alle vorgelesen hatten, zog sich die Jury für einen Moment zurück, um den Sieger/ die Siegerin zu ermitteln.

Nico überzeugte mit seiner Vorleseleistung die Jury und gewann damit den Vorlesewettbewerb. Dadurch wird er nun die Westerholter David-Fabricius-Oberschule beim Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbes in Wittmund vertreten.


Oberschüler Feuer und Flamme -

Mit strahlenden Augen erwarteten die Fünftklässler der Oberschule Westerholt den „Steinzeitmenschen“, wie die SchülerInnen den Diplom-Prähistoriker Klaas Kamp aus Dunum im Vorfeld nannten. Seine Museumswerkstatt würde heute die Schule besuchen. Für besondere Spannung unter den SchülerInnen sorgte die Ankündigung, dass Feuer wie in der Steinzeit erzeugt werden sollte. Als das mobile Museum mit vielen Exponaten und durch Herrn Kamp erstellte Repliken in das Klassenzimmer Einzug erhielt, kamen die SchülerInnen aus dem Staunen gar nicht mehr heraus, denn die detailreichen Erzählungen wurden durch die rekonstruierten Werkzeuge im wahrsten Sinne des Wortes begreifbar gemacht. Viele Fragen der Kinder zum Thema Steinzeit konnten beantwortet werden. In Kleingruppen durften die SchülerInnen schließlich selbst tätig werden und erst Funken mit Schlageisen und Feuerstein, später mit Hilfe von Zunder Glut erzeugen. Eine Gruppe konnte sogar ein richtiges Feuer entfachen. Finanziert wurde das Erlebnis vom Förderverein der Oberschule Westerholt.


London Calling


London rief und die Oberschule Westerholt folgte diesem Ruf. Die Aufregung unter der 22 Schüler*innen war groß. Mit dem Bus ging es Samstagabend los. Schon am ersten Tag staunten die Schüler*innen in Camden Market über die vielen Menschen und Geschäfte, als sie durch die belebten Straßen schlenderten. Beim Programm war für alle etwas dabei. Von Madame Tussauds, wo die Schüler*innen sich mit ihren Lieblingsstars fotografieren konnten, über den Gänsehaut verursachenden London Dungeon bis zum Tower of London. Besonders freuten sich die Schüler*innen über das Musical „The Lion King“, dessen Besuch der Förderverein gesponsert hat. Staunend lauschten die Schüler*innen auch den spannenden Geschichten beim nächtlichen Ghost Walk durch London. Nach einer ausgiebigen Shoppingtour auf der Oxford Street und Covent Garden waren die Taschen auf der Rückfahrt erheblich schwerer. Am Ende fiel der Abschied von der aufregenden Stadt doch allen schwer.

Einschulungsfeier 2023

Die Oberschule freut sich, zwei neue 5. Klassen zu begrüßen. Nach der gelungenen Begrüßung durch Musik- und Wortbeiträge der Klassen 6 lernten die Klassen 5 ihre neuen Klassenlehrer*innen kennen. Die Eltern durften sich über ein reichhaltiges Frühstücksbuffet freuen, welches Frau Schürmann mit ihren Helfern vorbereitet hatte.